Yin Yoga Pur Basic

Gabriela

Donnerstag

16:45 - 18:15 Uhr

Herbst:  22.09.  | 29.09. | 06.10. | 13.10. | 20.10. | 27.10. | 17.11. | 24.11. | 01.12. | 08.12.

Yin steht für Ruhe Weiblichkeit und das Weiche - diesen Aspekten in dir darfst du hier begegnen.

Im "YIN-YOGA-PUR-BASIC" kommst du in den Genuss einer Yin Yoga Stunde im mittleren Level. 

Weniger Geübte, welche sich durch die Herausforderung der sehr langen Haltezeiten der Stunde "YIN-Yoga-PUR- FÜR GEÜBTE" eher überfordert fühlen, werden sich in dieser Einheit wohlfühlen. 

Wir werden sowohl klassische Yogaasanas praktizieren - diese jedoch stets unter dem Aspekt der etwas längeren Haltezeiten und im Hinblick auf innere Ruhe und Tiefe, als auch typische Asanas aus dem Yin Yoga Stil, welche bekannt sind für ihre lösende und entspannende Wirkung. 

Die Hauptaspekte des YIN Yoga sind sowohl die körperlichen als auch die mentalen Herausforderungen. Es handelt sich im Vergleich zu anderen Yogastilen um einen eher ruhigen und meditativen Übungsstil.


 

Die 3 wesentlichen Aspekte des YIN-YOGA:


1. Faszien

Faszien sind eine Komponente des Bindegewebes, die den ganzen Körper wie ein großes Netz umhüllen und durchziehen. Dieses Fasziennetz dient unter anderem als Informationsspeicher, in welchem auch langjährige Schmerzen und Emotionen verankert sein können. Der große Vorteil im YIN Yoga liegt darin, genau diese tiefliegenden Schichten zu dehnen und zu öffnen, um so zum Einen flexibler und geschmeidiger zu werden, zum Anderen auch Schmerzen zu lindern und alte emotionale Muster aufzulösen.


2. Meridiane

Die Meridiane sind Energieleitbahnen des Körpers, durch welche unsere Lebensenergie / Chi / Prana fließt. Das gesamtes Organsystem wird durch diese Energien versorgt. Im YIN Yoga werden die Merdiane während der passiven Haltephasen der Asanas aufgedehnt und gereinigt, was danach häufig auch körperlich spürbar wahrgenommen werden kann.


3. Psyche

Vor allem geht es darum, die aufkommenden Gedanken, Bilder und Emotionen wertfrei zu betrachten, um sie dann während der Phasen des "Aushaltens" los zu lassen und zu neutralisieren.

Ein stiller Geist, sowie innere Ruhe, Frieden, Gelöstheit und ein entspanntes körperliches Wohlbefinden sind die angenehmen Empfindungen, die sich in dieser Stunde erarbeiten können.


Der Kurs ist geeignet für alle, die schon ein wenig Yoga-Erfahrung in den Anfängerkursen gesammelt haben. Durch Korrekturtipps während der Haltephasen werden die Fähigkeit zur Selbstkorrektur geschult sowie die eigene Körperwahrnehmung verbessert. 


Ich freue mich auf dich.

Dies sind auch offene Stunden und können daher sowohl als Komplettkurs, als auch einzeln besucht werden.


Achtung: bitte immer anmelden!



Im Sommer, bei schönem, stabilem Wetter finden diese Stunden nach den Pfingstferien im Freien statt.

Ab ca. 14:00 Uhr seht Ihr den Hinweis ob "drinnen oder draußen" oben auf der Startseite. Wenn wir draußen sind, braucht ihr euch nicht anzumelden - es gibt genügend Platz für alle!

Achtung: bitte eigene Yogamatte, Decke, sowie Pulli und Socken mitbringen!

Wittelsbacher Höhe unter dem Lindenbaum

oder

am Kalvarienberg Sonthofen

15,- Euro Einzelstunde
120,- Euro Herbst-Kurs (10 x)